top of page

Bühl am Alpsee - Wegscheid, 25.7.20 - 4.8.20

Unser Weg führt uns durchs hügelige Allgäu und weiter durch Ober- und Niederbayern: durch Wälder, Wiesen und Felder, vorbei an Flüssen und Seen. Wir bestaunen die weltlängste Burg (1075 m!) in Burghausen und verweilen in Passau, wo die Flüsse Inn und Illz in die Donau münden.



Meistens nutzen wir die hohe Campingplatzdichte. Wenns grad mal nicht passt, suchen wir uns sonst irgendwo ein Schlafplatz. Beim Gasthaus Grenzstübl in Wegscheid dürfen wir beispielsweise im Garten übernachten, inkl. Nutzung des Gartenhäuschens mit Tisch und Stühlen. Als Highlight werden wir sogar mit warmem Heidelbeerkuchen verwöhnt. Vielen Dank dafür! Das Wetter ist uns meistens hold. Nur unser letzter Tag in Deutschland (und etwas Österreich :)) zeigt sich von einer anderen Seite. Regen, Wind und ein Temperatursturz bis auf 9 Grad begleiten uns durch die Böhmerwaldregion an die tschechische Grenze. Wir hatten einen angenehm ruhigen Start in unsere Reise. Jetzt freuen wir uns auf vielleicht etwas mehr "Auslandsfeeling" in Tschechien. :)








83 Ansichten

Comments


bottom of page